AGB

Allgemeine Geschäftbedingungen windelparadies.at Stand: April 2008

1 GELTUNG
1.1 Das Online-Portal „windelparadies.at“ ist ein Marktplatz.
1.2 Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Vertragsverhältnisse zwischen Sonja Kabinger, nachstehend als Auftragnehmer (AN) bezeichnet und dem Nutzer des Online Shops, nachstehend als Auftraggeber (AG) bezeichnet.
1.3 Sämtliche Lieferungen und Leistungen werden von uns und unseren Partnern ausgeführt.
1.4 Lieferungen, Leistungen und Angebote des AN erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
2 DATENSCHUTZ UND INFORMATIONSPFLICHTEN
2.1 Der AG erteilt seine Zustimmung, dass die im Zuge der Bestellung an den AN übermittelten personenbezogenen Daten in Erfüllung dieses Vertrages vom AN automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet werden.
2.2 Die gespeicherten persönlichen Daten werden vom AN vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
2.3 Der AG verpflichtet sich zur wahrheitsgemäßen Angabe seiner Daten. Unterlässt der Kunde die Bekanntgabe der erforderlichen Daten oder gibt er bewusst falsche Daten an, kann der AN vom Vertrag zurücktreten.
2.4 Der AG ist verpflichtet, Änderungen seiner Kundendaten unverzüglich bekanntzugeben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist.
2.5 Alle Erklärungen des AN können auf elektronischem Weg an den AG gerichtet werden.
3 VERTRAGSSCHLUSS
3.1 Die Darstellung der Produkte auf dem Online-Portal windelparadies.at stellt eine unverbindliche Aufforderung zur Bestellung von Waren dar. Mit der Bestellung von Waren gibt der AG ein verbindliches Angebot ab. Das Angebot des AG wird wirksam, sobald die Bestellung beim AN einlangt.
3.2 Der Kaufvertrag kommt mit einer separaten Auftragsbestätigung bzw. mit der Zusendung der Waren zustande.
3.3 Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.
4 PREISE
4.1 Angaben in Preislisten, Katalogen, Anzeigen, Werbeunterlagen, Internet-Seiten und Ansichts- oder Auswahlsendungen von windelparadies.at sind stets freibleibend. Der AN behält sich die jederzeitige Änderung der darin enthaltenen Angaben ausdrücklich vor.
4.2 Alle auf windelparadies.at genannten Preise verstehen sich, soferne nicht anderes ausdrücklich vermerkt ist, inklusive aller Abgaben und Steuern, jedoch zuzüglich Versandkosten. Die Versandkosten werden beim Bestellvorgang automatisch ausgewiesen. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs ab einem Mindestbestellwert von 99 Euro! 4.3 Bei offensichtlichen Fehlern behält sich der AN nach Rücksprache mit dem AG eine Verrechnung des korrekten Preises vor.
4.4 Alle Preise sind Tagespreise.
5 ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
5.1 Dem AG stehen die Zahlungsmöglichkeiten der Überweisung, der Zahlung per Nachnahme sowie der Barzahlung bei Abholung zur Verfügung.
5.2 Im Falle von Barüberweisungen aus dem Ausland sind anfallende Bankspesen vom AG zu tragen. Ebenso verhält es sich mit der Nachnahmegebühr bei Bezahlung per Nachnahme.
6 RÜCKTRITT VOM VERTRAG
6.1 Der AG kann innerhalb von sieben Werktagen vom Vertrag zurücktreten. Das Rücktrittsrecht besteht nicht bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten oder bestellt worden sind.
6.2 Die Frist beginnt mit dem Tag des Einlangens der Ware beim Kunden zu laufen. Es genügt, die Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist schriftlich abzusenden. Rücktrittserklärungen sind ausschließlich schriftlich zu richten an:

Firma
Sonja Kabinger
Angergasse 44
A- 7223 Sieggraben
office@windelparadies.at

Warenrücksendungen sind an dieselbe Adresse zu richten.
6.3 Im Falle des Rücktritts findet eine Rückerstattung des Kaufpreises Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom AN erhaltenen Waren statt. Bei Waren, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind oder deren Verpackung beschädigt ist, behält sich der AN die Einbehaltung eines angemessenen Entgelts für die Wertminderung erhoben bzw. einbehalten. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen.
6.4 Die Kosten für die Rücksendung der Ware sind vom AG zu tragen.
7 LIEFERUNG
7.1 Die Bestellung wird unverzüglich nach ihrem Eingang beim AN bearbeitet.
7.2 Der Versand der Bestellung erfolgt in der Regel innerhalb von 5 Tagen (bei Vorauskassa innerhalb von 5 Tagen nach Zahlungseingang). Sollte sich die Lieferzeit – insbesondere bei größeren Bestellungen – verlängern, so wird der AN den AG darüber unverzüglich informieren.
7.3 Der AN behält sich vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware in Absprache mit dem Kunden eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung zu erbringen.
7.4 Ist die Leistungserbringung nicht möglich, so kann der AG unter Setzung einer angemessenen Nachfrist mittels schriftlicher Rücktrittserklärung vom Vertrag zurücktreten. Der AN wird den AG gegebenenfalls unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren. Eine gegebenenfalls bereits erbrachte Leistung des AG wird vom AN unverzüglich rückerstattet.
7.5 Testpakete
Die Kosten für Testpakete setzen sich aus dem Mietpreis von 15 Euro für 14 Tage und den Versandkosten zusammen. Rücksendungen sind als Paket freizumachen, unfrei versendete Pakete werden nicht angenommen.
7.5.1 Windeltestpaket:
Die Windeln des Testpaketes sind unverkäuflich und nach Ablauf des 14-tägigen Testzeitraums umgehend an den AN zu retournieren.
Nach ordnungsgemäßer Rückgabe des Testpaketes wird dem AG die Kaution umgehend rückerstattet. Kaution und Miete können auf Forderungen allfälliger späterer Aufträge angerechnet werden. Für durch falsche Reinigung oder Pflege entstandene Schäden an den Produkten des AN haftet der AG.
7.5.2 Tragetestpaket:
Das Tragetestpaket beinhaltet zwei unterschiedliche Tragehilfen. Die Tragehilfen sind nach Ablauf des 14-tägigen Testzeitraums umgehend an den AN zu retournieren. Sollte sich der AG während des Testzeitraums für den Kauf einer der beiden Tragehilfen entscheiden, so ist nach Ablauf desselben nur eine der Tragehilfen zurückzusenden.
Nach ordnungsgemäßer Rückgabe des Testpaketes wird dem AG die Kaution umgehend rückerstattet. Kaution und Miete können auf Forderungen allfälliger späterer Aufträge angerechnet werden. Für durch unsachgemäße Handhabung und Anwendung der Tragehilfen entstandene Schäden haftet der AG.
7.6 Erfüllungsort ist A-7223 Sieggraben.
8 EIGENTUMSVORBEHALT
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises im Eigentum des AN.
9 HAFTUNG
9.1 Der AN haftet nicht für Fehler oder Schäden, die durch den Nutzer verursacht wurden. Das gilt auch für gewöhnliche Abnutzungserscheinungen.
9.2 Im Falle eines Mangels der Ware ist der AN nach seiner Wahl zur Nachlieferung oder Nachbesserung verpflichtet.
9.3 Ist der AG Unternehmer, so ist er verpflichtet, die Ware nach Erhalt unverzüglich auf offensichtliche Mängel zu überprüfen. Stellt er offensichtliche Fehler fest, so hat es diese bei sonstigem Verlust der Gewährleistungsansprüche unverzüglich zu rügen.

10 SCHLUSSBESTIMMUNGEN
10.1 Zur Entscheidung sämtlicher Streitigkeiten aus diesem Vertrag, einschließlich eines Rechtsstreites über sein Bestehen oder Nichtbestehen, gilt ohne Rücksicht auf den Streitwert, soweit nicht anders vereinbart ausschließlich österreichisches Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausdrücklich ausgeschlossen.
10.2 Für eventuelle Streitigkeiten wird – sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt – ausschließlich die örtliche Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichtes am Geschäftssitz des AN vereinbart.
10.3 Der bestätigte Vertrag und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten sämtliche Vereinbarungen. Nebenabreden, spätere Vertragsergänzungen und Vertragsänderungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch den AN.
10.4 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird hierdurch der übrige Inhalt derselben nicht berührt. Die Vertragspartner werden partnerschaftlich zusammenwirken, um eine wirksame Bestimmung zu finden, die der unwirksamen Bestimmung inhaltlich möglichst nahe kommt.